NEWS
НОВОСТИ И СОБЫТИЯ

Konformitätsbewertung nach TR CU 010/2011, TR CU 032/2013 u.a.
man_k+
passat

Zertifizierung TR CU

Сертификация ТР ТС

Russisches Recht

Российское право

GOST-Berechnungen
Расчеты по ГОСТ

INTERESSEN

ИНТЕРЕСЫ

Photografie

Фотография

 

 

 

 

Sport

Спорт

 

 

 

 

Beruf

Профессия

 

 

 

 

HALLO
ПРИВЕТ

 

Herzlich willkommen auf meiner 

Hompage!

Добро пожаловать на мою персональную страницу!

 

paw

Dienstleistungen

  • Beratung über die Konformitätsbewertungsverfahren der Maschinenbauprodukte in der Europäischen Union und der Eurasischen Wirtschaftsunion (Zollunion, EAC-Raum)
  • Vorbereitung, Optimierung und Begleitung der Konformitätsbewertungsverfahren von der Zertifizierungsstelle PROMMASH-VNIINMASH nach TR CU 032/2013 (Eurasische Druckgeräte-RL), TR CU 010/2011 (Eurasische Maschinen-RL) u.a.
  • Entwicklung, Erstellung und (oder) Prüfung der technischen Dokumentation nach Pkt. 16 und 45 TR CU 032/2013 und TR CU 010/2011: Maschinen-, Anlagen-, und Behälterpass; Betriebsanleitung; Risikobeurteilung; Baumuster-, Serienproduktbeschreibung usw.
  • Festigkeits-, Stabilitätsberechnung von den vertikalen und horizontalen Behälter und Apparaten gem. GOST R 52857.(1-12)-2007 u.a.; Kolonnen; Wärmeaustauscher gem. GOST R 52857.7-2007, GOST 30780-2002 u.a.; Tanks.
  • Dienstleistungen nach russischem Vertrags-, Steuer-, Verwaltungs-, und Arbeitsrecht. Vertretung vor Gericht und Aufsichtsbehörden in Russland.
  • Ausbau der Kontakt-, und Vertriebsmöglichkeiten am Markt der EU und Eurasischen Wirtschaftsunion: Verhandlungen, Messen und Präsentationen; Angebot-, und Vertragsvorbereitung; Prüfung und Wartung der Maschinenbauprodukte.
Nahme, имя  
E-Mail, эл. почта  
Staat, страна  
Stadt, город  
Anschrift, адрес  
Thema, тема  
Nachricht, сообщение  

E-Mail schreiben

allgemeine geschäftsbedingungen (Rahmenvertrag)

 

Zwischen

Firma                         

Anschrift                     

(im Folgenden Auftraggeber genannt)

und

Name                          Alexey Palatschew

Anschrift                      Straßburger Ring 28, D-97084 Würzburg, Germany

Steuernummer          257/257/02186, Id-Nr. 76 891 853 029, Finanzamt Würzburg  

Rechtsform                 Freiberufler    

Kontoverbindung      IBAN:

Kontakt                       Festnetz: +49(931)32091598, Fax:+49(931)32091597, Mob.:+49(157)79302440, E-Mail: palatschew@eurasiaconsulting.eu, Internet www.eurasiaconsulting.eu

(im Folgenden Auftragnehmer genannt)

wird folgende Vereinbarung getroffen:

§ 1 Tätigkeit

(1) Herr Palatschew

wird ab dem 01.03.2017 die folgendenTätigkeiten übernehmen: Erstellung, Prüfung, Ergänzung, Übersetzung der technischen Dokumentation; Festigkeitsberechnung, Entwurfsprüfung, Abnahme, Schlussprüfung der Erzeugnisse nach GOST-Regelwerk; Auskunft aus dem GOST-Regelwerk; technische Beratung nach GOST-Regelwerk; Rechtsberatung nach russischem Recht; Vertretung in der Eurasischen Wirtschaftsunion (Weißrussland, Russland, Kasachstan u.a.).

Ergänzend wird im Einzelfall auf jeweilige Auftragsschreiben verwiesen.

(2) Die Bestellungen können neben dem Postweg auch über Fernkommunikationsmittel (Telefon, E­Mail, Fax) aufgegeben werden, wodurch der Bestellvorgang die folgenden Schritte umfassen kann: Übersendung der notwendigen Zeichnungen und Dokumentationen, Beschreibung des Auftrages; Übersendung der Kosteneinschätzung; Vereinbarung der Auftragskonditionen; Übersendung des Auftrages und der notwendigen Zeichnungen und Dokumentationen; Übersendung der Auftragsbestätigung.

§ 2 Weisungsfreiheit

(1) Der Auftragnehmer unterliegt bei der Durchführung der übertragenen Tätigkeiten keinen Weisungen des Auftraggebers. Er ist in der Gestaltung seiner Tätigkeit (Zeit, Dauer, Art und Ort der Arbeitsausübung) selbständig tätig und vollkommen frei.

(2) Der Auftragnehmer ist an keinerlei Vorgaben zum Arbeitsort oder zur Arbeitszeit gebunden. Projektbezogene Zeitvorgaben des Auftraggebers sind allerdings einzuhalten, ebenso fachliche Vorgaben des Auftraggebers, soweit diese zur ordnungsgemäßen Vertragsdurchführung erforderlich sind.

(3) Der Auftragnehmer ist ferner berechtigt, Aufträge des Auftraggebers ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

(4) Gegenüber den Angestellten des Auftraggebers hat der Auftragnehmer keine Weisungsbefugnis.

§ 3 Leistungserbringung

(1) Der Auftragnehmer ist verpflichtet, die Arbeitsleistung höchstpersönlich zu erbringen. Die Vergabe von Unteraufträgen bedarf der vorherigen Zustimmung des Auftraggebers.

(2) Der Auftragnehmer übt seine Tätigkeit in seinen eigenen Räumlichkeiten aus. Soweit in Einzelfällen eine betriebliche Anwesenheit erforderlich wird, stellt der Auftraggeber nach jeweiliger vorheriger Absprache die entsprechenden Einrichtungen zur Verfügung.

§ 4 Unterrichtungspflicht

(1) Beide Vertragsparteien verpflichten sich zur gegenseitigen Kenntnisgabe, sofern sich bei der Vertragsdurchführung Abwicklungsschwierigkeiten oder aber vorhersehbare Zeitverzögerungen ergeben sollten.

§ 5 Fortbildungspflicht des Auftragnehmers

(1) Der Auftragnehmer ist verpflichtet, sich im Rahmen der Durchführung dieses Vertrages über den aktuellen Entwicklungsstand seines Aufgabengebiets zu informieren und fortzubilden.

§ 6 Konkurrenz

(1) Der Auftragnehmer darf auch für andere Auftraggeber tätig sein.

§ 7 Verschwiegenheit

(1) Der Auftragnehmer verpflichtet sich im Übrigen, über ihm im Rahmen seiner Tätigkeit bekannt gewordene betriebliche Interna, insbesondere Geschäftsgeheimnisse, auch nach seinem Ausscheiden Stillschweigen zu bewahren.

§ 8 Honorar

(1) Es wird ein Stundenhonorar von 100 Euro vereinbart. Alle Preise sind Endpreise und enthalten gem. § 19 Abs. 1 UStG keine Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer). Der Mindestbestellwert liegt bei 200 Euro. Der Auftragnehmer ist verpflichtet, jeweils bis zum 5. des Folgemonats eine spezifizierte Abrechnung in Form einer Rechnung zu erstellen. Der Auftraggeber begleicht die Rechnungen bis spätestens dem 20. dieses Monats durch Überweisung auf das o.g. Konto.

(2) Soweit der Auftragnehmer zur Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtung Reisen erbringt, erstattet der Auftraggeber dem Auftragnehmer die anfallenden Kosten. Dies gilt insbesondere auch für Reisen zum Projektort und für den Aufenthalt am Projektort. Es gelten die aktuellen Spesenpauschalen des deutschen Finanzamtes: pro gefahrenem Kilometer 0,30 Euro; für Projektaufenthalte in Deutschland ab 8 Stunden: 6 Euro, ab 14 Stunden: 12 Euro, für 24 Stunden: 24 Euro; Übernachtungen werden entsprechend der Hotelkosten abgerechnet.

(3) Sofern projektbedingt deutlich höhere Spesen entstehen (z.B. durch weitere Projektorte oder Zukauf externer Dienstleitungen) werden diese dem Auftragnehmer erstattet. Der Auftragnehmer muss den Auftraggeber rechtzeitig über unerwartet auftretende Kosten informieren.

(4) Die technische Grundausstattung des Dienstleisters (Computer mit Standardsoftware, Mobiltelefon, Heimarbeitsplatz) ist von diesem zu stellen und ist bereits im Stundensatz des Auftragnehmers enthalten.

§ 9 Sonstige Ansprüche

(1) Mit der Zahlung der in diesem Vertrag vereinbarten Vergütung sind alle Ansprüche des Auftragnehmers gegen den Auftraggeber aus diesem Vertrag erfüllt.

(2) Für die Versteuerung der Vergütung hat der Auftragnehmer selbst zu sorgen.

§ 10 Gewährleistung

(1) Die Haftung des Auftragnehmers beschränkt sich dem Grunde nach auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung ist auf maximal Auftragssumme beschränkt. Im Übrigen verpflichtet sich der Auftragnehmer zur kostenlosen Nacharbeit zur Beseitigung der von ihm verursachten Mängel.

§ 11 Vertragsdauer

(1) Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

§ 12 Erfüllungsort und Gerichtsstand

(1) Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Würzburg, Deutschland.

§ 13 Keine Umgehung arbeitsrechtlicher Schutzvorschriften

(1) Von der Möglichkeit des Abschlusses eines Anstellungsvertrages ist in Anwendung des Grundsatzes der Vertragsfreiheit bewusst kein Gebrauch gemacht worden. Eine Umgehung arbeitsrechtlicher oder arbeitsgesetzlicher Schutzvorschriften ist nicht beabsichtigt. Dem freien Mitarbeiter soll vielmehr die volle Entscheidungsfreiheit bei der Verwertung seiner Arbeitskraft belassen werden. Eine über den Umfang dieser Vereinbarung hinausgehende persönliche, wirtschaftliche oder soziale Abhängigkeit wird nicht begründet.

§ 14 Nebenabreden

(1) Änderungen des Vertrags bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. 

(2) Die teilweise oder vollständige Unwirksamkeit einzelner Vertragsbestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. 

Impressum

 

Alexey Palatschew

Dipl.-Ing. (FH)  Jurist (Univ.Rus.)

Rechtsform: Freiberufler

Anschrift: Straßburger Ring 28, D-97084 Würzburg

Phone, тел.:
+49-931-32091598
Fax, факс:
+49-931-32091597
+49-322-26428813
Mobile, сотовый:
+49-15779302440  (1&1, DE)
+7-9920039727  (Tele2, RUS)
E-Mail, эл.почта:

palatschew@eurasiaconsulting.eu 
Skype: kamensker
www.eurasiaconsulting.eu

Mitgliedschaften

Sportclub Heuchelhof, Würzburg

Kunden

VNIINMASH, Moskau

Zertifizierungsstelle für die Maschinenbauprodukte VNIINMASH; Anschrift: Russland, 123007, Moskau, Schegonina Str. 4; Akkreditierungsurkunde № РОСС RU.0001.11АЯ04 vom 27.01.2014; Tel. +7 (499) 259 7552, +7 (499) 259 6194, +7 (499) 259 2643, +7 (499) 259 8751; Fax +7 (499) 259 4552;  E-Mail: 208@gost.ru

Vertreter der Hersteller in der Eurasischen Wirtschaftsunion, Prüfstelle für die Maschinenbau.

Allianz der Apparatehersteller GmbH; Anschrift: Russland, 123001, Moskau, Sadovaja-Kudrinskaja-Str. 22/2; Tel. +7 (985) 285-96-47; E-Mail: allianz.equipment@ya.ru

Allianz der Apparatehersteller GmbH, Moskau

Partner